Umgebung

 

Hanemicke ist in unmittelbarer Nachbarschaft zur Ortschaft Sondern. Der Übergang von einem Dorf zum anderen fließt annähernd nahtlos ineinander über. In Hanemicke wurde der Theologe und Zentrums-Politiker Prof. Franz Hitze geboren. Er ließ dort die denkmalgeschützte Franz-Hitze-Kapelle „zur schmerzhaften Mutter“ als Hauskapelle erbauen. Sowohl das Geburtshaus als auch die Kapelle wird von der Familie Zeppenfeld gehegt und gepflegt. Im Jahr 2007 fand erstmals ein Kappellenfest statt. In Hanemicke befindet sich auch eine Natur-Minigolf-Anlage.

Zu den Nachbardörfern werden freundschaftliche Verhältnisse gepflegt. An dieser Stelle empfehlen wir die folgenden Web-Seiten zu besuchen.

 

 

Rhode
Eichhagen
Stade

Neger
Bühren
Neu-Listernohl
Hitzendumicke

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.